Sicherheitspakete für Haustüren


Grundausstattung

Stabile einstellbare Bänder
erfüllen alle Anforderungen an den Einbruchsschutz

Kurbelfalle

Basic-Line

  • Schloss entspricht RC 1
  • Schwenkriegelschloss
  • Schlosssystem mit Kurbelfalle
Basic-Line
Schwenkriegelschloss
Schlosssystem mit Kurbelfalle

Safety-Line 1

  • Schloss entspricht RC 2
  • Schwenkriegel-Bolzenschloss
  • Schlosssystem mit Kurbelfalle
Safety-Line 2
Schwenkriegel-Bolzenschloss
Schlosssystem mit Kurbelfalle

Safety-Line 2

  • Sloss entspricht RC 2
  • Schwenkriegel-Bolzenschloss
  • Türöffnungssperre (statt Sperrkette)
  • Schlosssystem mit Kurbelfalle
Safety-Line 2
Schwenkriegel-Bolzenschloss
Schlosssystem mit Kurbelfalle
Türöffnungssperre

Safety-Line 3

  • Schloss übertrifft RC 2
  • Tresorschloss
  • Schlosssystem mit kurbelfalle

Automatik-Line

  • Automatikschloss
  • Schlosssystem mit Gleitschutz

Standard-Werkzeugsatz

(wird für alle Widerstandsklassen verwendet)

  • 1 Schraubendrehersatz max. 220 mm lang
  • 1 Messer max. 6mm Klingenbreite, max. 120 mm lang
  • 1 Hammer 200g
  • Seil, Haken, Zange, Draht, Schraubenschlüssel, Inbusschlüssel, Taschenlampe, Durchschläge, Klebestreifen, Pinzette, Schutzbekleidung

Widerstandsklasse

Thema:Einbruchshemmung

Die Wiederstandsklassen
mit Täterprofil

RC 1
Gelegenheitstäter = Geringes
Einbruchsrisiko

Einbruchsversuch unter Anwendung Körperlicher
Gewalt:

  • Gegentreten
  • Gegenspringen
  • Hochschieben
  • Herausreißen etc.

RC 2
Vorstätzlicher Täter = Durchschnittliches
Einbruchsrisiko

Einbruchsversuch am verschlossenen und verriegelten
Türelement mit einfachen Werkzeugen:

  • Schraubendreher
  • Zangen
  • Keile