Langjähriger Stöckel-Kunde übergibt Tischlerei

Seit nunmehr 37 Jahren besteht die erfolgreiche Partnerschaft zwischen der Ankumer Tischlerei Hellmann GmbH und der Stöckel GmbH aus Vechtel.

Seit nunmehr 37 Jahren besteht die erfolgreiche Partnerschaft zwischen der Ankumer Tischlerei Hellmann GmbH und der Stöckel GmbH aus Vechtel.
Bereits in 3. Generation führt das Unternehmerpaar Hellmann einen Innungs- und Ausbildungsbetrieb mit hervorragendem Ruf, der bis weit über die Grenzen des Landkreises hinausreicht.
Kein Wunder, denn jahrzehntelange Erfahrung, Qualitäts- und Servicebewusstsein und ein eingespieltes Team sind das Fundament für eine Unternehmensphilosophie, in deren Portfolio sich Stöckel-Qualitätsprodukte hervorragend einfügen.
Zum Jahresende geht das Ehepaar Hellmann in den wohlverdienten Ruhestand und übergibt die Tischlerei in die kompetenten Hände von Frank Brinkmann, der bereits im Jahre 1989 seine Ausbildung bei Tischlermeister Karl-Heinz Hellmann absolvierte. Dadurch sind Ihm die Kunden, das Unternehmen seine Werte bestens vertraut.
Stöckel-Gebietsleiter Ingo Hopster überreichte dem Ehepaar Hellmann zum Abschied als Dank für die gute Zusammenarbeit und jahrzehntlange Treue und Verbundenheit zu Stöckel ein Präsent und freut sich auf die Fortführung der erfolgreichen Partnerschaft mit dem neuen Inhaber Frank Brinkmann.